5013 Kilometer nonstop gerudert in
45 Tagen 2 Stunden und 18 Minuten

Race Report: 31 Tage nach Rennstart

Am 12.12.2019 sind die vier Schweizer Frauen zu ihrem grössten Abenteuer gestartet - exakt 31 Tage später ziehen wir eine erste Bilanz

Am 12.12.2019, 1240 Schweizer Zeit,  sind die SwissOceanDancers in La Gomera gestartet.

Das Boot mit der Renn-Nummer 31, hat 31 Tage auf dem offenen Atlantik hinter sich.

Heute schreiben wir den 12.01.2020 - einen Monat (und 31 Tage) nach Rennstart.

Ein bisschen demütig dürfen wir uns die Fragen stellen wie unser Leben seit dem 12.12.2019 ausgesehen hat:
  • Wie oft haben wir auf dem Festland die letzten 31 Tage mit fein riechendem Duschgel geduscht oder gebadet?
  • Wie viele Kilo Frischgemüse haben wir seit her verzehrt?
  • Wie oft haben wir Frischfleisch gegessen?
  • Wie viele gekühlte Getränke durften wir geniessen?
  • Wie viele Stunden im Durchschnitt lagen wir im Bett?
Alles Fakten, die den Ruderinnen seltsam vorkommen werden, wenn sie's dann wieder geniessen und schätzen können. Und alles Fakten, die für uns selbstverständlich geworden sind. 

Nehmen wir uns ein Beispiel der Bescheidenheit, dass auch weniger MEHR sein kann!

Den SwissOceanDancers geht es den Umständen entsprechend gut. Sie wissen fast nicht wie sitzen, vieles schmerzt - sie kämpfen. 

Noch rund 700 nautische Meilen bis zum Ziel in Antigua.

Stay tuned!





 
12.01.2020 22:38:37 | Swiss OceanDancers
Teilen auf: